Im Sanitätshaus

Sanitätshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung. Dort erhalten Sie z. B. spezielle Hilfsmittel, mit denen Sie Ihren Alltag bei bestimmten Erkrankungen besser bewältigen können. Eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Hilfsmittel können dabei vom Arzt verschrieben werden. Wir helfen Ihnen gerne, z. B. bei der Beschaffung, und übernehmen bis auf einen geringen Eigenanteil die Kosten.

Besondere Leistungen im Sanitätshaus

Weitere Hilfsmittel

Hilfsmittel sind bei bestimmten Erkrankungen zum Teil zwingend notwendig. Sie gleichen z. B. eine körperliche Beeinträchtigung aus oder lindern ihre Auswirkungen. Außerdem können sie dazu dienen, den Pflegealltag zu erleichtern und die Pflege zu Hause zu ermöglichen.

Zu den Hilfsmitteln zählen unter anderem Badewannenlifter, Einlagen und orthopädische Schuhe, Prothesen, Gehhilfen und Rollatoren, aber auch ein Pflegebett, Toilettenstuhl oder Rollstuhl und zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel wie Inkontinenzartikel.

Seite wechseln und mehr über Hilfsmittel erfahren

Brillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte

Brillen und Hörgeräte sind ebenfalls Hilfsmittel, die es aber nicht im klassischen Sanitätshaus gibt. Hier ist der Besuch beim Optiker oder Hörgeräteakustiker die erste Wahl, denn sie haben sich auf bestimmte Hilfsmittel spezialisiert.

Fehlsichtigkeit lässt sich heute in den meisten Fällen mithilfe einer passenden Brille oder Kontaktlinsen korrigieren. Ihr erster Weg bei Sehproblemen führt zum Augenarzt. Dieser bestimmt Ihre Sehstärke und prüft, ob die Verordnung einer Sehhilfe notwendig ist.

Mit einem Hörgerät können Sie nicht nur besser hören, es lässt Sie auch wieder aktiver an Ihrer Umwelt teilnehmen. So können Sie Lebensqualität und -freude zurückgewinnen.

Seite wechseln und mehr über Brillen und Kontaktlinsen erfahren 

Seite wechseln und mehr über Hörgeräte erfahren


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

Ihre Ansprechpartner A-K

Ihre Ansprechpartner L-Z

Ihr persönlicher Kundenbetreuer

Möchten Sie von Ihrem persönlichen Kundenbetreuer begleitet werden? Dann tragen Sie hier bitte kurz Ihren Nachnamen ein.

Veröffentlicht am: 09.04.2021 - Zuletzt geändert am: 19.07.2021