Impfen schützt

Ein kleiner Pieks kann viel bewirken - Impfungen sind ein zuverlässiger Schutz vor zum Teil schwerwiegenden und lebensgefährlichen gesundheitlichen Risiken.

Impfen – eine persönliche Entscheidung

In Deutschland besteht keine Impfpflicht, man setzt auf Freiwilligkeit, Aufgeklärtheit und soziale Verantwortlichkeit. Damit sie sich für oder gegen eine Impfung entscheiden können, sollten Eltern und Patienten ihren Arzt vor einem Impftermin mit Fragen "löchern".

Ihr Arzt sollte Sie ausführlich aufklären über Notwendigkeit und Dringlichkeit der Impfung, Art des Impfstoffs, mögliche Reaktionen und Nebenwirkungen, Risiken der Schutzimpfung sowie evtl. mögliche schwer wiegende Komplikationen und Impfschäden.

Wie funktionieren Impfungen

Man unterscheidet zwischen Aktivimpfungen und passiven Immunisierungen.

  • Bei einer Aktivimpfung wird mit unschädlich gemachten Krankheitserregern geimpft. Der Körper wird zur Bildung von Antikörpern angeregt, die im Fall einer tatsächlichen Bedrohung schützen.
  • Bei einer passiven Immunisierung wird ein Antiserum verabreicht, das bereits die fertigen Abwehrstoffe enthält.

Das sollten Sie wissen

Welche Schutzimpfungen werden empfohlen und welche Risiken und Impfreaktionen können auftreten? Wie sieht es mit Reiseschutzimpfungen aus? Diese und weitere Informationen haben wir Ihnen ausführlich zusammengestellt. Für weitere Informationen wechseln Sie zur Übersicht Leistungen und Beratung.

Weiter zu der Impfberatung und den Leistungen

mediLine - medizinischer Beratungsservice

Unser Gesundheitswegweiser mediLine ist für unsere Kunden an 365 Tagen im Jahr, auch an Wochenenden und Feiertagen - von 7 bis 22 Uhr, erreichbar. Neben dem sogenannten Arztsuchservice stehen Ihnen Ärzte und medizinisch geschulte Berater kostenlos zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen rund um Ihre Gesundheit. Sie übernehmen lediglich die Telefongebühren.

Neben den vielfältigen Angeboten von mediLine können Sie sich außerdem darüber informieren lassen, welche Apotheke in Ihrer Nähe Notdienst hat.

Anruf starten für telefonische Beratung


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

Ihre Ansprechpartner A-K

Ihre Ansprechpartner L-Z

Ihr persönlicher Kundenbetreuer

Möchten Sie von Ihrem persönlichen Kundenbetreuer begleitet werden? Dann tragen Sie hier bitte kurz Ihren Nachnamen ein.

Veröffentlicht am: 12.04.2021 - Zuletzt geändert am: 19.07.2021