Medizinische Beratung für unterwegs - mediLine travel

Bei uns gibt es keine lange Warteschleife und keine Computerstimme: Sie erreichen uns persönlich – an 365 Tagen im Jahr. Ärzte, Fachärzte und medizinisch geschulte Berater beantworten dabei alle Fragen rund um die Thema Reise und Gesundheit.

Jederzeit für Sie da

Ob Sie vor einer Reise Fragen zur medizinischen Versorgung, hygienischen Bedingungen oder notwendigen Impfungen haben oder Sie bereits im Ausland sind und medizinische Hilfe und Unterstützung brauchen – wir sind jederzeit für Sie da. Der Gesundheitswegweiser mediLine travel ist für Sie an 365 Tagen im Jahr von 7:00 - 22:00 Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen, erreichbar. Sie zahlen lediglich die normale Telefongebühr.

mediLine travel: 0211 9065-652

oder aus dem Ausland: 0049 211 9065-652

Bitte wundern Sie sich nicht, wenn wir zu Beginn des Gesprächs nach Ihrem Namen, Ihrer Versichertennummer, Ihrem Telefonpasswort (sofern Sie der BKK eines vergeben haben) und Ihrer Telefonnummer für einen eventuellen Rückruf fragen. Das dient dem Nachweis, dass Sie unseren exklusiven Service kostenfrei nutzen können und der Arzt sich auf Ihre Beratung - anstatt auf Formalien - konzentrieren kann. Die Inhalte des Beratungsgesprächs unterliegen natürlich der ärztlichen Schweigepflicht!

Kompetenz

Zu knifflig? Gibt’s nicht! Unser Beratungsnetzwerk besteht aus erfahrenen Ärzten und Fachärzten, Arzthelferinnen, Pflegefachkräften und pharmazeutisch-technischen Assistenten. Fachliche Unterstützung erhalten Sie durch medizinische Berater und die Anbindung an fachärztliche Kompetenznetzwerke.

Beratung vor Reiseantritt

  • Auskünfte über den Versicherungsschutz im Reiseland
  • Allgemeine Informationen über das Reiseland (medizinische Versorgung, hygienische Bedingungen, Einreise- und Einfuhrbestimmungen, Infrastruktur, Klima usw.)
  • Informationen zu sinnvollen und notwendigen Impfungen für das Reiseland. Alternativ besteht für Sie die Möglichkeit hier einen Impffragenbogen direkt herunterzuladen.

Beratung während der Reise

  • Abklärung der Behandlung und des Krankheitsverlaufs
  • Benennung von ambulanten und stationären Einrichtungen
  • Benennung von Äquivalenzpräparaten
  • Vermittlung von Kontaktadresse

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell.

Ihre Ansprechpartner A-K

Ihre Ansprechpartner L-Z

Ihr persönlicher Kundenbetreuer

Möchten Sie von Ihrem persönlichen Kundenbetreuer begleitet werden? Dann tragen Sie hier bitte kurz Ihren Nachnamen ein.

Veröffentlicht am: 09.04.2021 - Zuletzt geändert am: 19.07.2021